Samstag, 24. Januar 2015

Geburtstag der Vierte und der Beginn einer Freundschaft

Eigentlich weiß ich garnicht so recht wie in diesen Post anfangen soll - denn er handelt nicht nur von einem Geburtstag, sonder auch von einem Beginn einer ganz besonderen Freundschaft :)

Ich schreibe vielleicht etwas quer Beet, aber das erlaube ich mir nun einfach mal *hihihi*

Im letzten Herbst hatte ich mir ganz fest vorgenommen eine Patchworkdecke für meine Tochter zu nähen - nur eben das mit der Motivation und dem Wissen wie ich denn beginnen sollte, daran haperte es.... Und so kam ich zu meinem ersten "Co Sewing" mit meiner so lieb gewonnenen Eva *schmatz* dank ihr habe ich dieses wundervolle Einzelstück für meine Tochter genäht :) und mit der Zeit entwickelte sich daraus eine ganz wundervolle Freundschaft und ich freue mich tierisch darauf Eva bald "live" kennenlernen zu dürfen :)

Und nun zurück zum Geburtstag - wie schon oben geschrieben gab es für meine Tochter eine Patchworkdecke die sie immer begleiten soll - immer ein Stück Mama soll bei ihr sein, denn in diese Decke habe ich mein ganzes Herz gelegt <3

Dazu bekam sie natürlich eine standesgemäße Geburtstagskrone und ein passendes Geburtstagskleidchen :) meine Tochter hat sich riesig gefreut und war so stolz auf alles - also machte mich das alles natürlich noch viel viel "stolzer" (sagt man das so?!? uuuups falls ich mich da irre *hahaha*

So, und nun aber die Bilder für Euch - ich hoffe Sie gefallen Euch? Die Geburtstagskrone habe ich selbst entworfen - ist nicht sehr schwer :) das Kleidchen ist mein umgewandeltes Lottchen mit verlängerten Ärmel und selbstgebastelter Raffung. Wenn Ihr mal Lust habt (ich empfehle es!) eine Patchworkdecke zu nähen - hier bei Pech & Schwefel gibt es ein ganz wundervolles Tutorial :)









Kommentare:

  1. Oohhhh wunderbar. Die sieht so wunderbar aus. Schmiiiiiilz! Ich will auch unbeding noch wieder weine machen

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Ganz tolle Sachen. Da hätte ich mich auch gefreut. :)

    AntwortenLöschen